Justiz in der Kritik: Erodiert der Rechtsstaat?

Veröffentlicht am 16.11.2019 in Veranstaltungen

Der ASJ Unterbezirk Ruhr-Mitte und der ASJ Landesverband NRW laden ein:

"Justiz in der Kritik: Erodiert der Rechtsstaat?"

Skandalurteile. Kuscheljustiz. Zu weiche Urteile. Sexualstraftäter erhalten nur Bewährungsstrafen. Niemand hat mehr Respekt vor dem Rechtsstaat.

Nahezu täglich liest und hört man dieses und ähnliches in den Zeitungen, den so genannten sozialen Medien, im Radio, in talkshows etc. Spricht die Justiz noch „im Namen des Volkes“?

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wollen wir uns mit den zahlreichen Vorurteilen (und Wahrheiten?) beschäftigen. Hierfür konnten wir drei erfahrene Praktiker gewinnen:

Frank Diembeck, Richter am Amtsgericht Herford

André Dora, Bürgermeister der Stadt Datteln, zuvor mehrjährige Tätigkeit als Strafverteidiger

Elmar Pleus, Staatsanwalt, derzeit Staatsanwaltschaft Dortmund


Tag: Mittwoch, 20.11.2019
Ort: Kulturkantine RE/init e.V., Am Steintor 3, 45667 Recklinghausen                                  
Uhrzeit: 19:00 – 20:45 Uhr
Diskussionsleitung: Tim Pfenner, Castrop-Rauxel

Diese Veranstaltung richtet sich nicht nur an Juristinnen und Juristen, sondern an alle rechtspolitisch interessierten Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
 

Suchen

News

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:171424
Heute:36
Online:9